Petershagen
im Bild
Direkt zum Seiteninhalt

Georg Klingsiek

Die Fotografien > Die Fotografen
Georg Klingsiek

Seit frühester Jugend fotografiere ich. Die Begeisterung für's Fotografieren hat sich im Laufe meines Lebens immer mehr gesteigert.
Begonnen habe ich mit Dia- und Schwarz-weiß-Aufnahmen. Diese habe ich viele Jahre im eigenen Fotolabor entwickelt. Wenn ein Foto in der Entwicklerschüssel allmählich erschien, war das immer ein Erlebnis.
Nach vielen Jahren analoger Fotografie mit diversen Canon-Kameras, zuletzt mit der Canon F1, bin ich nun begeisterter "Digitalfotograf". So ein bisschen erinnert die Bildbearbeitung am PC noch an die frühere Entwicklerschüssel.
Ich hatte das Glück, viel zu reisen und viel von unserer schönen Welt zu sehen und zu entdecken. Und auf all diesen Reisen sind unzählige Fotos entstanden. Besonders voteilhaft war es, dass ich dabei mit dem Zusatzgerät JOBO photoGPS auch die Fotostandorte festhalten konnte. Leider wurde dieser Service von Jobo eingestellt. Dann suchte ich eine Kamera, die dies ebenfalls ermöglicht. Schließlich fand ich die Canon EOS 77D, mit der ich heute vor allem und ausgesprochen gerne fotografiere.
Früher schleppte ich viele Objektive mit – vom Weitwinkel bis zum Tele. Und meist war es so, wenn ich ein Motiv entdeckte, hatte ich genau das falsche Objektiv "drauf".
Heute fotografiere ich ausschließlich mit einem Objektiv, das meinen ganz persönlichen Fotobereich abdeckt, mit dem Canon Zoom 18-200 mm.
Wenn ich nicht gerade auf Foto-Tour unterwegs bin, habe ich oft eine von zwei kleineren Kameras bei mir, die Panasonic DC-TZ202 oder – noch kleiner und leichter – die Sony Cyber-Shot DSC-W170.
Manchmal mache ich 3D-Aufnahmen mit der Fujifilm FINEPIX REAL 3D. 3D-Aufnahmen finde ich sehr beeindruckend.

Mit der Kamera in der Hand fühle ich mich glücklich und zufrieden, weil ich dann die Welt viel genauer und aufmerksamer betrachte.
Mein Motto:
Wer fotografiert sieht mehr vom Leben!

Auf meiner Website
zeige ich einige dieser in all den Jahren entstandenen Fotos.
In all den Jahren sind auch zahlreiche Filme aus verschiedenen Ländern und zu vorwiegend schulgeographischen Themen entstanden.
Interessiert? Dann klicken Sie auf den Button!

Seit 1980 lebe ich als Petershagener in der Weserstadt. Und in den letzten Jahren sind auch hier viele Fotos entstanden
und die Idee, diese auf einer Internetseite zu veröffentlichen und auf diese Weise interessierten Menschen zu zeigen.
Da ich nicht in Petershagen geboren wurde, also kein Petershäger sondern eben nur ein Petershagener bin,
bitte ich um Nachsicht und einen Korrekturhinweis, wenn ich mal ein Foto dem falschen Ort zugeordnet habe.

Mein Wunsch
Da es bestimmt viele "Fotografinnen" und "Fotografen" gibt, die ebenfalls schöne und interessante Fotos von Petershagen haben,
möchte ich diese einladen, ihre Fotos hier ebenfalls zu veröffentlichen.
Mehr dazu hier.
Zurück zum Seiteninhalt